Globale Links

Zertifizierung

Tagesablauf 1. Tag:

8:30 -9:30 Uhr Seminar
Kaffeepause
10:00- 11:00 Uhr schriftliche Prüfung
Kaffeepause
11:30 mündliche Prüfung
anschl. Seminar

1. Tag:

  • Offene Fragen der Teilnehmer zum Zertifizierungswochenende

Kaffeepause

Schriftliche Überprüfung

  1. Kenntnisstand zu Risiken, Kontraindikationen, Nebenwirkungen der Chiropraktik. Spezifische chiropraktische Untersuchungen zur Gefahrenabgrenzung
  2. Kenntnis der diagnostischen Möglichkeiten
  3. Kenntnis der theoretischen Grundlagen
  4. Kenntnis über die Weiterbildungspflicht

Die schriftliche  Überprüfung findet im Plenum statt. Sie dauert 45 Minuten. Die Prüfung besteht aus zwanzig Multiple Choice Fragen. Die Prüfung ist bestanden, wenn die/der Kandidat(in) mindestens 50% der gestellten Prüfungsfragen richtig beantwortet hat.

Kaffeepause

Mündliche Überprüfung

  1. Kenntnisstand zu Risiken, Kontraindikationen,, Nebenwirkungen der Chiropraktik. Spezifische, chiropraktische Untersuchungen zur Gefahrenabgrenzung
  2. Kenntniss der diagnostischen Möglichkeiten
  3. Kenntnis der theoretischen Grundlagen
  4. Kenntnis über die Weiterbildungspflicht

Die mündliche Überprüfung findet in Zweiergruppen statt. Sie dauert ca. 20 Minuten. Die Prüfungskommision besteht aus zwei Prüfern. Es wird ein Prüfungsprotokoll erstellt.

Kaffeepause

  • Überprüfung der Fähigkeiten einer eventuell erforderlichen notfallmedizinischen Maßnahme. (Theorie und Praxis)

Tagesablauf 2. Tag:

ab 8:30 Praktische Prüfung
freie Kaffeepausen
14:00- 16:00 Uhr Seminar

2. Tag:

Der chiropraktische Patient

Praktische Prüfung

  1. Kenntnistsand zur Anamnese, Inspektion, Palpation, auffinden anatomischer Strukturen, Funktionsdiagnostik, neurologische Untersuchungsmaßnahmen
  2. Kenntnis chiropraktischer Grifftechiken an: Extremitäten,- Becken,- LWS,- BWS,-mittlere HWS,-  Axis,- Atlas,- Occiput

Die praktische Prüfung findet am Patienten statt. Der Prüfungskandidat soll in der Lage sein den Patienten nach der Methode der“ ganzheitlichen Chiropraktik und manuellen Gelenktherapie“ zu behandeln. Hierfür stehen dem Prüfungskandidat ca. 20 Minuten zur Verfügung. Der Prüfer führt ein Prüfungsprotokoll.

Kaffepause

  • Evaluation des Gesamtseminar

Eine wirklich sehr intensive Seminarreihe geht zu Ende. Nach einer gemeinsamen Rückschau auf die vergangenen Monate erhalten die Teilnehmer Ihre Zertifikate des „Deutschen Institut für Chiropraktik“

Die Zertifizierung erfolgt nach den Therapierichtlinien „Dachverband Deutscher Heilpraktiker e.V.-DDH“ für Chiropraktik

Die Teilnehmer sind ab sofort berechtigt das Logo des DIC für Ihren Erfolg zu nutzen.